Gratisversand ab 40,00 €
In Einkaufsliste speichern
Eine neue Einkaufsliste erstellen

Gebrauchte HP Computer

( Anzahl der Produkte: 72 )

Hewlett Packard

Die Geschichte vieler Unternehmen begann in einer Garage, und der Begriff "Garagenfirma" hat sich im Silicon Valley eingebürgert und ist untrennbar mit Giganten wie Google, Amazon und Apple verbunden. Eine Art Modeerscheinung wurde gerade von HP ins Leben gerufen, einem Unternehmen, das auf eine viel längere Geschichte als die genannten zurückblicken kann, und alles begann ganz bescheiden, mit zwei Freunden und einer kleinen Garage.

HP Post-Lease-Computer

Die Geschichte des Unternehmens ist reichhaltig und reicht bis in die 1930er Jahre zurück, als William Hewlett und David Packard an der Stanford University studierten. Damals waren die Männer im Ingenieurwesen tätig, und das Zeitalter der Informatik und des Programmierens war noch nicht angebrochen. Hewlett-Packard entwickelte seinen ersten Computer im Jahr 1966. Sie wurde geschaffen, um die Prüf- und Messgeräte des Unternehmens zu verwalten. In den folgenden Jahren wurden Minicomputer für den allgemeinen und geschäftlichen Gebrauch auf den Markt gebracht. An diesem Punkt ist die Geschichte von HP in gewisser Weise mit der von Apple verbunden, denn 1972 baute ein Praktikant, Stephen Wozniak, einen Prototyp des ersten Personal Computers, aber das Unternehmen übernahm die Idee nicht und überließ Wozniak alle Rechte an der Idee. Und so trennten sich ihre Wege.

HP Computer

Seit dem Jahr 2000 hat Hewlett-Packard expandiert und ist mit der Eröffnung von Forschungslabors in Indien, China und Russland und später auch in England, Tokio und Israel weltweit präsent. Heute verfügt HP über ein Portfolio von PCs, die sich an Gamer richten, wie die der Omen-Familie, Laptops für zu Hause und kleine Büros - den Spectre, der als innovativ beschrieben wird und sich mit High-End-Leistung an den Benutzer anpasst, und für die anspruchsvollsten Nutzer gibt es die Premium-Serie, zu der das ZBook, EliteBook oder Envy gehören. Im Jahr 2015 wurde Hewlett-Packard in zwei Unternehmen aufgeteilt: HP Inc. stellt Personalcomputer und Drucker her, und Hewlett Packard Enterprise bietet Produkte und Dienstleistungen für Unternehmen an.

Welche Serie von HP Computern ist die richtige für Sie?

HP Elite-Serie - elegantes Design und qualitativ hochwertige Komponenten. Das Ergebnis: Die Elite-Serie zeichnet sich durch hohe Betriebskultur und Leistung aus und sieht gut aus. Aufgrund ihrer Eigenschaften werden diese Computer in der Regel im Büro oder zu Hause eingesetzt.

HP EliteDesk-Serie - Hohe Leistung mit hoher Rechenleistung in einem robusten Gehäuse. Die Gehäuse dieser Serie sind zurückhaltender und weniger designorientiert, was nicht schlecht ist - dadurch ist diese Serie wirtschaftlicher als die Elite und bietet die gleiche hohe Leistung. Wie die vorgenannte Serie ist sie für Büros und Wohnungen geeignet.

HP Essential-Serie - der preislich attraktivere Bruder der vorherigen Serie. Zu den Vorteilen der Essential-Serie gehören sicherlich die höhere Energieeffizienz und die außergewöhnliche Funktionalität.

HP Pro-Serie - Computer für fortgeschrittene Benutzer, die viel Zeit vor dem Bildschirm verbringen. Wird in großen Unternehmen und Betrieben eingesetzt. Ein unverzichtbarer Vorteil ist die Sicherheit der Arbeit und sehr gute Klasse Komponenten. Dank der verschiedenen Gehäusegrößen kann jeder den Computer an seine Bedürfnisse anpassen.

HP ProDesk-Serie - ist eine weitere Serie, die sich durch günstigere Preise auszeichnet. Das klassische Gehäuse ermöglicht den problemlosen Austausch von Komponenten. Ideal für die Arbeit im Büro und zu Hause.

Wir kümmern uns um Ihre Privatsphäres

Diese Seite nutzt Cookies für verschiedene Dienstleistungen. Die Richtlinien zur Verwendung von Cookies werden hierbei eingehalten. Sie können die Bedingungen für die Speicherung sowie den Zugriff auf die Cookie-Dateien in Ihrem Web-Browser festlegen.

Schließen
pixel